Kentbank Festgeld – Aktueller Test & Erfahrungen | August 2018

93/100
Sehr Gut
Zinsen/Zinsgarantie:
Kundenservice:
Webseite:
  • Ausschüttung: Ende der Laufzeit
  • min. Laufzeit: 1 Jahr
  • max. Laufzeit: 7 Jahre
  • Zinsen: 1,10 %
  • Einlagensicherung: 100.000 €

BEIM ABSCHLUSS EINES FESTGELDKONTOS ERHALTEN SIE EINEN BONUS IN HÖHE VON 100 €!

0 94 100 1
94%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

close
Mit Versenden des Kommentars gebe ich meine Zustimmung dafür, dass meine angegebenen Daten aus dem Formblatt aufbewahrt werden und auf dieser Website verbleiben, bis das Kommentierte vollständig entfernt wurde oder die Anmerkungen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Bestätigung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche im Impressum auffindbar ist, widerrufen. Explizitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


  • Zinsen & Konditionen
    94%
  • Kundenservice
    96%
  • Website
    92%

Allgemeines

Die Gründung der KentBank als Universalbank erfolgte im Jahr 1998 unter dem Namen Stedionica Brod. Mitte 2012 erfolgte bei der kroatischen Privatbank die Umbenennung in die KentBank. Damals wurde der Hauptsitz auch nach Zagreb verlegt. Die Bank betreibt 14 Filialen in allen größeren Städten Kroatiens. Die Bank bietet neben dem Einlagen- und Kreditgeschäft (darunter auch Festgeldanlagen) für die Privatkundschaft die Vergabe von Krediten an kleinere sowie mittelständische Unternehmen an. Auch übernimmt sie für die Firmen das Forderungsmanagement.

Die Bank wurde 2011 von der türkischen Süzer-Group übernommen. Hierbei handelt es sich um ein global agierendes Finanzunternehmen, das stark im Immobiliensektor sowie in der Finanzbranche aktiv ist. Zu diesem Konzern gehört auch u.a. das Hotel Ritz Carlton in Istanbul.

ALLE ANGEBOTE DER KENTBANK

Festgeldkonto 5 Jahre

  • Zinsen: 1,10 %
  • fixer Zinssatz
  • gebührenfrei & fair
  • hohe Einlagensicherung

Festgeldkonto 3 Jahre

  • Zinsen: 0,80 % p.a.
  • fixer Zinssatz
  • gebührenfrei & fair
  • hohe Einlagensicherung

 

Kontoeröffnung

Bei der KentBank erfolgt die Kontoeröffnung entweder durch savedo.de oder durch weltsparen.de. Beide Unternehmen sind Vermittler und führen zusätzlich den Kundenservice für die Anleger bei der KentBank durch. Dabei müssen die Interessenten den auf den jeweiligen Webseiten vorhandenen Kontoeröffnungsantrag ausfüllen, diesen ausdrucken und dann mit der persönlichen Unterschrift unterzeichnen. Im nächsten Schritt müssen sie dann zusammen mit dem Reisepass oder Personalausweis sowie einer aktuellen Meldebescheinigung sich bei der nächsten Postfiliale melden, um dort in Form des Post-Ident-Verfahren ihre Legitimierung durchzuführen. Ebenso ist es erforderlich, dass sie bei den Antragsunterlagen den zur Erlangung einer kroatischen Steuer-Identifikationsnummer erforderlichen Vordruck ebenfalls ausfüllen sowie unterschreiben.

Nachdem dann die Unterlagen durch die Postfiliale an Savedo oder Weltsparen von den zukünftigen Kunden zugesandt wurden, erhalten diese nach einigen Tagen die persönlichen Zugangsdaten für das Festgeldanlagekonto bei savedo.de oder welstparen.de und können dann die entsprechenden Anlagebetrag überweisen. Hierbei erfolgt dann die Überweisung nicht direkt an Savedo oder Weltsparen, sondern auf eine Kontoverbindung der jeweiligen in Deutschland ansässigen Partnerbank der Kentbank, die dann auch den kompletten Zahlungsverkehr von und zur Kentbank und dem Anleger durchführt. Somit hat diese Partnerbank mit Savedo oder Weltsparen direkt nichts zu tun.

Die Festgeldzinsen werden bei der Kentbank erst am Ende der Anlage ausbezahlt und somit kommt man, solange die Anlage läuft, auch nicht an das Kapital heran. Wenn man trotzdem während der Laufzeit auf die Anlage zurück greift, gehen die Zinsen komplett verloren. Die Festgeldanlage beginnt mit einer Laufzeit von 1 Jahr und ist dann gestaffelt bis zu längsten Anlagezeit von 7 Jahren (bei 7 Jahren aktuell 1,1 Prozent p.a.). Der Mindestanlagebetrag beträgt 10.000 Euro, so dass dann einen solch hohen Anlagebetrag nicht jeder Anleger zur Anlage bringen kann. Das wirkt sich dann nicht so stark positiv auf den Kentbank Festgeld Vergleich aus.

 

Kundensupport

Bei der Kentbank kann man den Kundenservice über eine Hotline erreichen, die genau für schnelle Beantwortung von Fragen angeboten wird. Ebenso erreicht man die Kentbank in schriftlicher Form. Dazu gehört auch die Möglichkeit, die Bank per E-Mail zu kontaktieren. Aber auch auf der Webseite der Bank befindet sich ein Kontaktformular, mit dessen Hilfe ebenfalls eine Kontaktmöglichkeit vorhanden ist. Hier erhält man an Werktagen innerhalb von wenigen Stunden eine entsprechende Antwort. Ebenfalls gibt es auf der Webseite der Kentbank einen FAQ-Bereich. Dort werden die wichtigsten und gängigsten Fragen ausführlich beantwortet, so dass man nicht mehr die Hotline in Anspruch nehmen muss, wenn man die Antwort dort erhält. Das alles wirkt sich dann auch positiv auf Kentbank Test aus. Hier gehts weiter zum Konto der ppb direkt.

 

Sicherheit

Bei der Kentbank ist eine staatliche Absicherung des Geldes, die bis zur einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde reicht, vorhanden. Das bedeutet, dass im Falle der Insolvenz der Bank der Staat für die Einlagen des Kunden bis zu dieser erwähnten Höhe von 100.000 Euro aufkommt. Eine erweitere Absicherung der Einlage über die 100.000 Euro pro Kunde ist nicht vorgesehen. Deshalb ist es hier ratsam, Summen nur bis zu dieser Höhe als Festgeld anzulegen. Trotzdem ist die staatliche Absicherung vorhanden und somit kann dies auch grundsätzlich positiv bei den Kentbank Erfahrungen erwähnt werden.

 

Vorteile

  • bis zu 1,10 Prozent Zinsen bei der höchsten Laufzeit von 7 Jahren
  • einfache Verwaltung
  • garantierter Festzins während der kompletten Laufzeit
  • kein Währungsrisiko, da in Euro
  • kostenlose Kontenführung
  • EU-Einlagensicherung

 

Nachteile

  • Mindestanlage bei 10.000 Euro

 

Fazit

Die Festgeldanlage bei der Kentbank ist zunächst kostenlos, was man positiv anmerken kann. Ebenfalls ist eine EU-Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro je Kunde vorhanden. Deshalb ist es nicht sinnvoll, Beträge darüber hinaus als Festgeld hier anzulegen. Auch steht ein umfangreicher Kundenservice zur Verfügung. Etwas nachteilig ist es, dass der Mindestanlagebetrag erst ab 10.000 Euro beginnt, so dass dann Festgeldanlagen darunter nicht möglich sind.

0 94 100 1
94%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

close
Mit Versenden des Kommentars gebe ich meine Zustimmung dafür, dass meine angegebenen Daten aus dem Formblatt aufbewahrt werden und auf dieser Website verbleiben, bis das Kommentierte vollständig entfernt wurde oder die Anmerkungen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Bestätigung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche im Impressum auffindbar ist, widerrufen. Explizitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


  • Zinsen & Konditionen
    94%
  • Kundenservice
    96%
  • Website
    92%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, 4,83 von 5)
Loading...