Wüstenrot Girokonto – Aktueller Test & Erfahrungen | Dezember 2018

91/100
Sehr Gut
Zinsen/Zinsgarantie:
Kundenservice:
Webseite:
  • Kontoführungsgebühren: 0,00 €
  • kostenlose EC-Karte
  • Habenzinsen: 0,00 %
  • Dispozinsen: 10,87 %
  • Überziehungszinsen: 14,87 %

SIE KÖNNEN BEI DER KONTOERÖFFNUNG EINEN BONUS IN HÖHE VON 80 € ERHALTEN!

0 94 100 1
94.333333333333%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

close
Mit Versenden des Kommentars gebe ich meine Zustimmung dafür, dass meine angegebenen Daten aus dem Formblatt aufbewahrt werden und auf dieser Website verbleiben, bis das Kommentierte vollständig entfernt wurde oder die Anmerkungen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Bestätigung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche im Impressum auffindbar ist, widerrufen. Explizitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


  • Zinsen & Konditionen
    93%
  • Kundenservicce
    96%
  • Website
    94%

Allgemeines

Die Wüstenrot Bank teilt ihren Namen unter anderem mit der gleichnamigen und in Deutschland vertretenen Bausparkasse. Gegründet wurde das Kreditinstitut im Jahr 1968 als Wüstenrot Bank AG. Damals wurde es für die Wohnungswirtschaft gegründet und diente in erster Linie zur Unterstützung von Kunden, welche bei der Finanzierung von Wohnungsbauprojekten Probleme haben. Mit Laufe der Zeit entwickelte sich die Bank stets weiter und fokussierte sich auf den Bereich Universalbank. In den Jahren zwischen 1985 und 2002 betrieb die Bank unter anderem Filialen vor Ort. Heutzutage tritt sie nur noch als reine Direktbank auf. Im Folgenden ein kurzer Girokonto Vergleich über die Bank.

ALLE ANGEBOTE DER WÜSTENROT

Girokonto

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose Girokarte
  • Dispozinsen: 10,87 % p.a.
  • Online-Cashback

Kreditkarte

  • kostenlose Kreditkarte
  • Guthabenzinsen: 0,20 % p.a.
  • täglich verfügbar
  • kostenlos an Automaten Geld abheben

 

Zinsen & Konditionen

Das Girokonto konnte im Test mit überaus günstigen Konditionen überzeugen. Bei der Führung des Girokontos fallen für den Nutzer keine Gebühren an. Das Konto steht dauerhaft kostenlos zur Verfügung. Ebenfalls nicht notwendig ist ein Mindestgehaltseingang. Da in Deutschland niedrige Zinsen herrschen, bietet die Bank keine Guthabenverzinsung an. Nichtsdestotrotz haben Nutzer die Möglichkeit das kostenlose Top Tagesgeld zu nutzen und von deren variablen Verzinsung zu profitieren. Schon nach dem ersten Euro lassen sich erste Gewinne erzielen. Um es den Kunden so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, setzt die Bank auf viel Flexibilität in Form eines Dispositionskredites. Je nach individueller Lager lässt sich dieser bis zu 5.000 Euro ausstatten. Der Sollzinssatz bewegt sich bei 10,87 Prozent p.a. Wer sein Konto überzieht, muss mit einem Zinssatz von rund 14,87 Prozent rechnen. Bei der Eröffnung eines Kontos bekommen Neukunden eine Girocard für umsonst. Sie eignet sich nicht nur zum Bezahlen, sondern auch zum Abheben von Geld. Insgesamt verfügt die Direktbank über rund 3.000 Automaten der CashPool-Gruppe und ermöglichen somit kostenloses Geldabheben.

Weiterhin können andere Geldautomaten benutzt werden. Bei anderen Automaten entstehen je nach Fall Gebühren von mindestens 5 Euro. Weiterhin besteht die Möglichkeit via Kreditkarte zu bezahlen. Ein gutes Beispiel ist die Visa Classic Karte. Für das erste Jahr fallen keine Beitragskosten an. Nach dem ersten Jahr erfolgt eine Gebührenabrechnung, welche sich nach dem Kartenumsatz richtet. Umsätze unter 2.000 Euro im Jahr verursachen 19 Euro Kosten. Bei höheren Umsätzen kann unter anderem das Jahresentgelt entfallen. Zudem können Kunden maximal 24 Mal im Jahr an Automaten mit Visa-Zeichen Geld abheben. Jede Abhebung kostet etwa 1,99 Euro. Eine Erweiterung ist die Visa Gold Karte. Mit ihr kann von überall und dauerhaft Geld abgehoben werden. Die Karte verfügt außerdem über einen guten Versicherungsschutz und ist ebenfalls im ersten Jahr gebührenfrei. Nebenbei bietet die Bank unterschiedliche Prepaid-Kreditkarten an. Jede Kreditkarte kann die Preisvorteile der Cash-Group-Programme nutzen.

 

Sicherheit & Support

Um als bestes Girokonto gelten zu können, muss neben den Angeboten auch der Service und die Sicherheit passen. Laut unterschiedlicher Wüstenrot Erfahrungen ist der kostenlose Kontowechselservice ein großer Vorteil. In nur wenigen Minuten lassen sich Daten zu Bankverbindung, Zahlungspartner sowie Vermieter und Mobilfunkanbieter eintragen beziehungsweise übertragen. Zudem bietet die Bank die Möglichkeit an, seine Karte mit einem individuellen Passwort zu schützen. Mithilfe des Verfahrens “Verified by Visa” wird das Bezahlen mehr abgesichert und erleichtert. Kartenmissbrauch wird somit deutlich minimiert. Sehr viel Wert legt die Bank speziell auf Online-Banking. Dazu werden unterschiedliche Verfahren wie beispielsweise das SMS-TAN-Verfahren angeboten. Dadurch lassen sich Überweisungen von überall tätigen ohne auf ausreichend Sicherheit verzichten zu müssen.

Wüstenrot bietet ihren Kunden bei Fragen eine eigene Hotline an, welche von Montag bis Freitag kontaktiert werden kann. Zudem gibt es die Möglichkeit einen Rückrufservice zu benutzen. Dieser beschränkt sich jedoch auf bestimmte Zeiten. Da es sich um eine Direktbank handelt, findet der persönliche Kontakt in einer Filiale nicht statt. Alternativ lässt sich die Bank per Mail erreichen. Insgesamt fällt der Support in Ordnung aus. Allerdings lassen sich an manchen Stellen noch Verbesserungen anstellen.

 

Vorteile

  • die Bank bietet ein kostenloses Girokonto an
  • für das Führen eines Kontos fallen keine Gebühren an
  • Bargeld lässt sich an über 3.000 Automaten abheben und einzahlen
  • die Bank bietet zahlreiche TAN-Verfahren zur erhöhten Sicherheit an
  • in regelmäßigen Abständen gibt es Bonusprogramme, um einen besseren Einstieg zu ermöglichen

 

Nachteile

  • die Dispozinsen fallen im Vergleich zu anderen Anbietern recht hoch aus
  • mit der Visa Classic kann maximal 24 Mal im Jahr Geld abgehoben werden

 

Fazit

Die Wüstenrot Bank AG verfügt über ein breites Angebot im Bereich des Girokontos. Vor allem überzeugen konnten die günstigen Konditionen. Insbesondere Neukunden können von den guten Preisen profitieren. Zum Leistungsangebot zählen beispielsweise kostenlose Girokonten, bei dem keine Girogebühren anfallen. Mit der Visa Classic Kreditkarte kann auch im Ausland Geld abgehoben werden. In Sachen Sicherheit lässt sich der Bank nichts vorwerfen. Durch spezielle TAN-Verfahren und individuellen Passwörtern wird sicherer Online-Banking ermöglicht. Durch die regelmäßigen Bonusprogramme wird stets für Abwechslung gesorgt. Lediglich im Bereich des Kundenservice lassen sich noch einige Verbesserungsmöglichkeiten vorschlagen. Ansonsten konnte die Direktbank mit guten Zinsen sowie Konditionen überzeugen.

0 94 100 1
94.333333333333%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

close
Mit Versenden des Kommentars gebe ich meine Zustimmung dafür, dass meine angegebenen Daten aus dem Formblatt aufbewahrt werden und auf dieser Website verbleiben, bis das Kommentierte vollständig entfernt wurde oder die Anmerkungen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Bestätigung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche im Impressum auffindbar ist, widerrufen. Explizitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


  • Zinsen & Konditionen
    93%
  • Kundenservicce
    96%
  • Website
    94%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, 4,75 von 5)
Loading...